gebaerdenkreuz.de

Gehörlosenseelsorge in der Evangelischen Kirche von Westfalen

14.02.2021

Informationen zu den evangelischen Gottesdiensten in den Gehörlosengemeinden Westfalen

Bis zum 10. Januar 2021 fallen alle geplanten Veranstaltungen und Gottesdienste der wesfälischen Gehörlosengemeinden aus

Liebe Gehörlosengemeinden in Westfalen

wir möchten kurz erklären, wie es mit den Gottesdiensten und Veranstaltungen in der nächsten Zeit aussieht.
Ihr alle wisst, dass die Corona-Ansteckungszahlen sehr angestiegen sind.
Darum hat die Leitung der Evangelischen Kirche in Westfalen und in Lippe empfohlen, dass alle kirchlichen Veranstaltungen und Gottesdienste in der nächsten Zeit ausfallen soll.

Das Team der evangelischen Gehörlosenseelsorge in Westfalen und Lippe hat sich beraten und gemeinsam entschieden, diese Empfehlung anzunehmen.

Darum, von heute bis zum 10.Januar 2021 werden alle geplanten Veranstaltungen und Gottesdienste der evangelischen Gehörlosenseelsorge ausfallen. Dann sehen wir, wie es weitergehen kann.

Warum haben wir das entschieden?
Wir wissen, dass viele gehörlose Menschen, die zu den Gottesdiensten kommen über 70 oder 80 Jahre alt sind. Das bedeutet, wenn sich jemand im Gottesdienst ansteckt, ist ein schwerer Verlauf der Krankheit möglich. Außerdem fahren viele mit Bahn oder Bus zu den Gottesdiensten. Auch dabei gibt es eine höhere Ansteckungsgefahr.

Wir möchten euch alle schützen, uns gegenseitig schützen. Auf keinen Fall soll sich jemand in einem evangelischen Gottesdienst mit Corona anstecken.
Informationen zu den katholischen Gottesdiensten für Gehörlose fragt bitte in der katholischen Kirche nach.

Trotzdem, obwohl die Gottesdienste ausfallen sind wir Pfarrerinnen und Pfarrer der Gehörlosenseelsorge in Westfalen für Euch da.
Wir möchten mit euch wie bisher zum Beispiel faxen, Mails schicken, mit WhatsApp, Signal oder Facebook Nachrichten austauschen und so Kontakt zu Euch halten.
Auf unserer Homepage www.gebaerdenkreuz.de findet ihr viele Informationen, Videos mit Andachten oder Gottesdiensten und vieles mehr.

Das war sicher ein schweres Jahr, aber wir möchten Euch alle im neuen Jahr gesund wiedersehen!

Wir vom Team der Gehörlosenseelsorge in der EKvW wünschen Euch ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!