gebaerdenkreuz.de

Gehörlosenseelsorge in der Evangelischen Kirche von Westfalen

Herzlich Willkommen
auf der Homepage der evangelischen Gehörlosengemeinden
in Westfalen

gebärden kreuz – das steht für Glauben in Gebärdensprache

Auf dieser Seite gibt es Informationen zum Thema gebärdensprachliche Kirche:

Alle Termine, aktuelle Berichte, Videos in Gebärdensprache und Informationen zu Projekten – wie z.B. Losungen für Gehörlose, Patientenverfügung für Gehörlose, Feste der westfälischen Gehörlosengemeinden, Angebote für Kinder- und Jugendliche, und vieles mehr – sind auf dieser Homepage zu finden.

Außerdem informieren wir hier über die Grundlagen der Gehörlosenseelsorge in der evangelischen Kirche von Westfalen.

Alle gehörlosen und hörenden Menschen sind herzlich zu den gebärdensprachlichen Gottesdiensten und Veranstaltungen in den westfälischen Gehörlosengemeinden eingeladen!

Die Gehörlosenseelsorge in der Evangelischen Kirche von Westfalen ist offen für alle Fragen rund um das Thema Kirche in Gebärdensprache.

Begrüßungsvideo

GEHÖRLOSung für den 12.12.2018

Auch jetzt noch ist mein Zeuge im Himmel und mein Fürsprecher ist in der Höhe.

Hiob 16,19

Der Zeuge und der Fürsprecher, das ist Gott selbst. Hiob möchte: Gott soll sein Zeuge und Fürsprecher sein. Denn Hiob leidet sehr. Er denkt, dass er das Leiden nicht verdient hat. Denn er ist unschuldig. Gott soll Zeuge sein, dass er unschuldig ist.

Paulus schreibt: Bei meinem ersten Verhör hat mir niemand geholfen. Alle haben mich verlassen. Aber der Herr hat mir geholfen und Kraft gegeben.

2.Timotheus 4,16-17

Paulus ist öfter von den Römern verhört worden und im Gefängnis gewesen. In der Not hat er erlebt: Gott gibt ihm Kraft.

Berichte aus den Gemeinden