gebaerdenkreuz.de

Gehörlosenseelsorge in der Evangelischen Kirche von Westfalen

20.09.2012

BARLACH in Münster

Barlachausstellung in Münster

Im Theater Münster ist am vergangenen Sonntag die Ernst- Barlachausstellung feierlich eröffnet worden! Wir waren froh, denn der Gebärdensprachdolmetscher Tom Temming war dabei. Er hat super gedolmetscht! Wir konnten alles gut verstehen!Viele Gäste waren gekommen. Das Theater war sehr gut besucht! Wir hatten Plätze vorne und konnten sehr schön sehen. Minister Schneider (Minister für Arbeit und Soziales NRW), Frau Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen und Oberbürgermeister Lewe hielten eine Rede. Auch Frau Stockhaus von der Hamburger Barlachgesellschaft und Herr Superintendent Dr. Beese sprachen.
Alle freuten sich, daß die Ausstellung in Münster gezeigt wird und endlich beginnt.

Dann gab es einen schönen Emfang mit Sekt, Saft, Wasser und einem “Flying Buffet”(= Fliegendes Buffet): das leckere Essen wurde uns direkt an unsere Stehtische gebracht. Gemütlich haben wir geplaudert und gegessen. Im Theater bewunderten wir die Plakate zu Ernst Barlach.
Herzlich laden wir ein:

DGS- Führung in der Barlach- Ausstellung am 29.9.2012 um 14 Uhr, pro Person 3,- Euro
DGS- Führung am 27.10.2012 um 14 Uhr, pro Person 3,- Euro
Treffpunkt: Dominikanerkirche Münster, Anmeldung: Fax Hauschild: 025181504
Alle anderen gewünschten Führungen (für eine Gruppe) bitte ebenfalls bei Hauschild anmelden!!

WARUM ist Barlach interessant??

Barlach ist ein Künstler, der in seiner Kunst Menschen zeigt.
Menschen in ihrem normalen Leben, Menschen im Krieg, Menschen in Freude und Trauer…
Alte und junge Menschen – Leben und Gefühle sind wie heute noch!

Schauen Sie es sich unbedingt an! Die Gesichter sprechen, die Körper zeigen Stimmungen, Mimik und Bewegungen berühren die Herzen!

HERZLICH WILLKOMMEN!

Oberbürgermeister Lewe - Tom Temming (Foto: K. Neuhaus Dechow)
Bericht: Eleonore Hauschild